Italienischer Dokumentarfilmer zu Workshop und Filmpräsentation in Halle – 16. November 2012

von pistrick

Image

Die diesjährige Edition der Reihe Ciné-Ethnographie (https://cineethnographie.wordpress.com/) wird am 16. November 2012 mit einem besonderen Gast aus Italien eröffnet: der Musikethnologe, Regisseur und Musiker Renato Morelli, langjähriger Dokumentarfilmer des staatlichen Fernsehsenders RAI wird im Rahmen des Seminars „Von der Einstimmigkeit zur Mehrstimmigkeit“ (Prof. Wolfgang Hirschmann/Eckehard Pistrick) zu Gast sein. Am Freitag dem 16. November wird er von 14 Uhr bis 16 Uhr in deutscher Sprache einen Vortrag zu seinem filmischen Schaffen geben und auf die vielfältigen Möglichkeiten eingehen, wie man musikalische Aufführungen authentisch filmen kann. Um 18 Uhr wird dann sein jüngster Dokumentarfilm „Voci alte – Tre giorni in Premana“ (deutsche UT) zu sehen sein, der gerade auf dem Internationalen Film Festival in Čadca, Slowakei den Hauptpreis gewonnen hat. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Die Veranstaltung findet im Institut für Musik der Martin-Luther-Universität, Abt. Musikwissenschaft, Raum 471 in der 4. Etage des Gebäudes in der Kl. Markstr. 7 statt.

Herzlich willkommen!

Das Team von Ciné-Ethnographie

 

 

Renato Morelli

Musikethnologe, Regisseur, Musiker, geboren 1950 in Trient. Während der Tätigkeit als Regisseur beim staatlichen Sender RAI von 1979 bis 2008 Realisierung von 60 ethnografischen Filmen über das Trentino, den Alpenraum, Sardinien und Lateinamerika mit 18 internationale Auszeichnungen.

Abwechselnde Forschungs- und Lehrtätigkeit mit der Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten (Bücher, CD und DVD) sowie Durchführung von Masterkursen an den Universitäten Trient, Mailand (Cattolica), Como-Varese (Insubria) und an den Konservatorien in Trient und Bozen. Verschiedene Theaterregiearbeiten; Planung und Gründung von Musikprojekten einschließlich musikalischer Mitwirkung, und zwar derzeit: Ziganoff (Klezmer-Jazz), Streich (alte Tanzmusik), Cantori di Vermèil (Alpengesang).

Filmografie, Discografie, Bibliografie: www.renatomorelli.it