Die Macht der Stimme – Jôruri-Gesang aus dem Japanischen Bunraku-Theater

von pistrick

Die Macht der Stimme – Jôruri-Gesang aus dem Japanischen Bunraku-Theater.
Takemoto Chitosedayû – Jôruri-Gesang, Toyozawa Tomisuke, Shamisen-Laute.

Bunraku, das klassische Figurentheater Japans, ist im Kern hochexpressives Musikdrama. Im Vortrag sucht ein einzelner Sänger-Rezitator, von einem zweiten Musiker auf der 3-saitigen Laute Shamisen unterstützt, der szenischen Atmosphäre und den Gefühlen sämtlicher auftretender Figuren mit reich differenziertem Stimmeinsatz intensiven Ausdruck zu geben. Es erwartet sie die spannende und emotional berührende Darbietung einer außergewöhnlichen musikalischen Kunstform, die in Japan seit mehr als 300 Jahren auch außerhalb des Bunraku-Theaters rein konzertant gepflegt wird. Mit deutschen Übertiteln.


24.6.2015, Aula, Löwengebäude, Universitätsplatz 11, 19.00 Uhr